logo

Normen

Unsere Produkte werden nach DIN-Normen und Europäischer Normung gefertigt,
soweit keine Normen vorliegen erfolgt die Fertigung nach gesonderten Richtlinien.

Pflastersteine nach DIN EN 1338, Klassen K, D, I

Maßtoleranzen < 100mm Pflasterdicke +/- 2mm in Länge + Breite +/- 3mm in der Dicke
Maßtoleranzen > 100mm Pflasterdicke +/- 3mm in Länge + Breite +/- 4mm in der Dicke
K = Pflaster-Diagonale > 300mm, Maßtoleranz Klasse 2, max. 3mm
D = Witterungswiderstand, (Klasse 3 = höchste Klasse)
I = Abriebwiderstand, (Klasse 4 = höchste Klasse)

Platten nach DIN EN 1339, Klassen P, L, D, U, I, 7

P = Maßtoleranz Klasse 2 +/- 2mm in Länge + Breite +/- 3mm in der Dicke
L = Maßtoleranz Klasse 3, unter 2mm in Diagonale
D = Witterungswiderstand (Klasse 3 = höchste Klasse)
U = Biegezugfestigkeit (Klasse 3 = höchste Klasse)
I = Abriebwiderstand, (Klasse 4 = höchste Klasse)
7 = Bruchlastklasse

Bordsteine nach DIN EN 1340, DIN 483, Klassen D, U, I

D = Witterungswiderstand (Klasse 3 = höchste Klasse)
U = Biegezugfestigkeit (Klasse 3 = höchste Klasse)
I = Abriebwiderstand (Klasse 4 = höchste Klasse)

Einfassungen nach DIN EN 1340, DIN 483, Klassen D, T ,I

D = Witterungswiderstand (Klasse 3 = höchste Klasse)
T = Biegezugfestigkeit (Klasse 2)
I = Abriebwiderstand (Klasse 4 = höchste Klasse)

Stützwinkelnach DIN 1045-1, DIN EN 206-1

C35/45 = Betonfestigkeit
LP = Luftporenbeton
XC4 = Außenbauteil mit direkter Beregnung
XD1 = Bauteil im Sprühnebelbereich Verkehr
XF1 = Außenbauteile

Decken- und Wandplattennach DIN 1045-1, DIN EN 206-1

C20/25 = oder nach Vereinbarung
XC1 = oder nach Vereinbarung

Beispiel für mehrere, gleichzeitig zutreffende


Expositionsklassen:

normen beisipiel